BannerMuH

In Karlsruhe - das Silicon Valley Deutschlands - diskutierten Mitglieder und zahlreiche Gäste über die Ziele, Ideen und Zukunft und darüber, wie Mittelstand und Handwerk von den Entwicklungen und Erfahrungen der IT-Branche und der Gründerszene in Zeiten der Industrie 4.0 profitieren könnten.

MH CyberForum 2

Dass jeder Erfolg seine eigenen Gesetze hat, zeigt die Geschichte und Entwicklung des Cyberforums, das von Beginn an mit seinen Mitgliedern und Partnern ein unglaublich starkes Netzwerk geschaffen hat. Es wurde aber auch deutlich, was für alle Branchen gilt: Auf Erfolgen darf man sich nicht ausruhen. Die IT-Branche hat das frühzeitig selbst erfahren, was im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung nun auch zum Thema für Mittelstand und Handwerk werden wird. Das steigende erforderliche Maß an Beweglichkeit - nicht nur im Netz -, Erfindungsreichtum und Innovationsgeist, der konkrete Anwendungsbezug in einem (wachsenden) Konkurrenzfeld, das Finden und Binden von Fachkräften, das alles werden die großen Themen für die gesamte Wirtschaft 4.0 werden.

MH CyberForum 1

Aus den aktuellen Beispielen aus der IT-Branche, die gezeigt haben, wo die Wirtschaft sich hinbewegen wird, wurde insbesondere das Thema Cyberwehr diskutiert. Hier wurden die Zuhörer aufgefordert, ihre Bedürfnisse in Punkto IT-Sicherheit zu formulieren. Das Landesinnenministerium will bereits 2018 mit einem entsprechenden Pilotprojekt in der Fächerstadt an den Start gehen, mit dem vor allem kleineren Unternehmen bei Hackerübergriffen geholfen werden soll. Einige der Teilnehmer sahen den Ausbau der Netzgeschwindigkeit als ein wesentlich vordringlicheres Problem.

Terminvorschau

Besuch bei einem MH Netzwerker: Juli
Bouleturnier: September
Herbstempfang 2018: Oktober
Jahresabschluss 2018: November